Prof. Dr. Arnold Mettnitzer im Gespräch mit DR. FRANZ FISCHLER

Sonnstag, 24. April 2022, 11:00 Uhr

Rohrau, Haydn Geburtshaus

Ein musikalisches Gespräch mit Joseph und Michael Haydn

Prof.in DORLI DRAXLER (Volkskultur Niederösterreich), Flöte

 

„Tiefgreifende Transformation durch Neues Denken!“

Wir haben miteinander das Potenzial, die Welt zukunftsfähig und enkeltauglich zu machen. Wenn wir unseren aus dem Gleichgewicht geratenen Globus nachhaltig stabilisieren wollen, dann muss es gelingen, die globale Erderwärmung unter 1,5°C zu halten. Dazu ist eine „tiefgreifende Transformation bis Mitte dieses Jahrhunderts“ unausweichlich. Wie das gelingen kann, erläutert Franz Fischler im Gespräch mit Arnold Mettnitzer.
Franz Fischler, Europäer mit Hirn, Herz und Hand, erlangte breite Bekanntheit als EU-Kommissar für Landwirtschaft (1995-2004). Von 2012 bis 2020 war er Präsident des Europäischen Forums Alpbach, das den Dialog zwischen Wissenschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft zu den Themen unserer Zeit pflegt.

 

Eintritt: EUR 15,-
(inkl. Agape mit Unterstützung des Tourismusverbandes Carnuntum-Marchfeld)


Die Rohrauer Gespräche sind eine Kooperation mit dem Club of Rome Carnuntum

 

Onlinebestellung oder +43 (0)2164/2268 | This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.